Latest News -Deutsch & English-

Impressionen Zürich 2015

RSS Feed       Opens internal link in current windowNews Archives

                                                                               

AGMS

"Die englische Sprache ist heute die meist gesprochene Zweitsprache Weltweit; Deutsch, die verbreitetste Erstsprache in Europa.

Vielleicht helfen uns die sprachlichen Brücken den Weg zu mehr Kulturellem zu finden und zu pflegen."  (mehr)

Dr. med. Michael Bohndorf, Düsseldorf *
Präsident DEÄV / AGMS

Zur Deutschen Sektion

* Die Mitgliederversammlung 2015 in Berlin hat auf Wunsch des bisherigen Vorstandes, der nach langjähriger und erfolgreicher Tätigkeit den Wunsch hatte sich wieder ein paar Freiräume zu schaffen, einen neuen Vorstand gewählt. Entsprechend unserer Satzung war es erneut erforderlich eine Mitgliederversammlung einzuberufen. Am 31. Januar konnte die MV in Düsseldorf die „Berline Entschlüsse“ bestätigen. Das Protokoll werden wir in  den Mitgliedern in kürze zustellen. Den neuen Vorstand finden Sie im Impressum.
Die Mitglieder der britischen und der deutschen Sektion danken dem gesamten bisherigen Vorstand für die herausragende und erfolgreiche Führung des Vereins.

British Section

"Today, English is the most wide-spread second language worldwide and German is the most wide-spread first language in Europe.

Perhaps languages can help us build bridges between cultures." (more..)

Dr. med. Patric Otte, Benfleet
Vice-President AGMS / DEÄV

* At the extraordinary General Meeting in Düsseldorf in 2015, a new board was elected, with the aim of creating one board to lead the society. The articles of the DEÄV required the convening of a further general meeting, and at this meeting on 31th January in Düsseldorf the members confirmed the voting from Berlin. The report will be send to the membership as soon as possible. A list of the new board members can be found on the website under “Legal Notice”.

The members of both sections thank all the previous board members from Great Britain and Germany for the outstanding and successful management of the association.