Die deutsch-englische Ärztevereinigung wurde 1959 gegründet, um die durch den 2. Weltkrieg abgekühlten Beziehungen zwischen Deutschland und Großbritannien wieder mit neuem Leben zu füllen. Seitdem finden jährliche wissenschaftliche Tagungen statt.

Unser LinkedIn Gruppe bietet allen Interessierten die Möglichkeit, Fragen und Probleme zu diskutieren.
Trotz unserer langen Tradition sind wir immer für neue Projekte offen, die beide Länder betreffen. Melden Sie sich bei uns, falls Sie Unterstützung bei der Umsetzung einer Idee benötigen, wir haben ein offenes Ohr.

Sollten Sie an einer Stellenvermittlung nach Großbritannien interessiert sein, empfehlen wir Ihnen die Website des BMJ (British Medical Journal) oder eine der dort aufgeführten Agenturen.

Wir arbeiten zudem mit englischen und deutschen Fachübersetzern zusammen, deren Adressen hier zu finden sind.

Für deutsche Studierende versuchen wir, in unserem LinkedIn Gruppe Hilfestellungen bei PJ und Famulatur zu geben.

Jahrestagung 2018 – Save the Date

Medizin, was bringt uns die Zukunft?
Die Vorträge behandeln die Thematik jüngster Entwicklungen und Änderungen..